3 gute Gründe warum OS Deployment mit ACMP so erfolgreich ist

Es gibt diverse OS Deployment Lösungen mit unterschiedlicher Philosophie am Markt. Unter dem Strich soll bei allen das Ergebnis gleich sein: Ein neu oder erneut zu installierender PC, Notebook oder Server soll vollständig ausgerollt und mit Software und Konfigurationen ausgestattet sein. Doch wie integrieren sich diese Tools in den alltäglichen Prozess des Client Managements?

Mit ACMP OSD gibt es ein Modul, das das Gefühl von komplizierter Installation und Konfiguration gar nicht erst aufkommen lässt! Hier nur 3 Gründe warum ACMP OSD die bessere Lösung ist:

1. Installation

In jeder ACMP Installation ist das Modul ACMP OSD direkt integriert und bedarf nur exakt 2 Konfigurationen um die Grundfunktionsfähigkeit bereitzustellen. Es sind keine Installationen von Drittanbieter Anwendungen wie WDS etc. notwendig. Dadurch entstehen keine Abhängigkeiten oder Supportanfälligkeiten außerhalb des Einflussbereiches der Aagon GmbH.

2. Das erste Rollout

Für die Bereitstellung aller notwendingen Komponenten für ein Windows 10 Rollout inklusive eines kompletten Hardwareprofiles für einen bestehenden Client vergehen weniger als 20 Minuten!

3. Maximale Integration in die Clientmanagement Umgebung

Alle Komponenten des OSD sind aus einer Hand. In der zeitlich und technisch uneingeschränkten Testversion von ACMP steht das Modul OSD mit ausreichend Testlizenzen zur Verfügung. Sie übernehmen 1:1 die Client Commands für die Verteilung von Software und Konfigurationen in Ihr Rollout.

Ändert sich in einem Rollout etwas, z.B. eine Hardwarekomponente oder die Version einer Software, müssen im Rollout nur diese Details angepasst werden. Sie sind zu jedem Zeitpunkt über alle Details jedes einzelnen Rollouts informiert.

Mit dem optionalen Software Depot der Aagon GmbH, der sogenannten ACMP Package Cloud, laden Sie sich (automatisch) aktuelle Versionen von häufig verwendeten Softwarepaketen und seit Kurzem auch fertig paketierte, kumulative Update Pakete für Ihr Betriebssysteme herunter und bauen diese direkt in Ihr Rollout ein. Oder Sie erstellen mit nur wenigen Befehlen ein Client Command, mit dem Sie Windows Updates gezielt automatisiert installieren können.

Wenn Sie Interesse an weiteren Informationen zu den umfangreichen Funktionen von ACMP haben, empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an einem unserer regelmäßigen Webcasts oder Sie nutzen die Möglichkeit eines persönlichen Präsentationstermins durch unser Sales Team. Alles Notwendige finden Sie auf unserer Webseite.


Hier schreibt: Henrik van der Linde, seit 15 Jahren bei der Aagon GmbH beschäftigt und z.Zt. als Senior (Presales)Consultant mit Aufgaben in den Bereichen Beratung, Vertrieb und Durchführung von Clientmanagement Projekten betraut.