Downloads
Kategorie: Whitepaper

Whitepaper
AD-Authentifikation von ACMP-Benutzern
Dieses Whitepaper beschreibt, wie ACMP-Benutzer gegen ein Active Directory authentifiziert und abgeglichen werden können. Dazu wird zunächst das grundlegende Konzept vorgestellt. Anschließend werden die nötigen Konfigurationsschritte exemplarisch erläutert.
Agentenaufgaben
Dieses Whitepaper beschreibt, wie Sie ab ACMP 4.0.4 Client Commands als Agentenaufgaben ausführen lassen können.
Arbeiten mit SNMP Befehlen
Dieses Whitepaper beschreibt den Umgang mit dem "Simple Network Management Protocol" im ACMP und erklärt die gängigen SNMP-Befehle.
AutoMATE Dateien mit dem PacketWizard nutzen
Dieses Whitepaper beschreibt das Vorgehen, beim Benutzen / Verteilen von AutoMATE Dateien mit dem PacketWizard.
AutoMATE Quickstart
Dieses Dokument soll Ihnen den Einstieg in ACMP AutoMATE erleichtern.
Der Umgang mit RunCC
Dieses Whitepaper beschreibt den Umgang des Command-Line-Tools RunCC.
Einrichtung des Single Sign On am Webinterface
Einrichtung des Single Sign On am Webinterface
Hardwareanforderungen ACMP

Dieses Whitepaper enthält Hinweise zu den Mindestanforderungen zum Einsatz von ACMP.

Helpdesk Web Interface Installation
In diesem Whitepaper wird das Vorgehen zur Installation der Web Interfaces für die ACMP Helpdesk Solution erläutert. Dazu gehören neben der eigentlichen Installation ebenso die Installation aller zusätzlich benötigten Komponenten sowie deren Konfiguration. Nach Abschluss der Installationen bzw. der Konfigurationen ist das jeweilige Web Interface bereit zum Einsatz.
Hinweise zu ACMP Updates
Dieses Whitepaper enthält allgemeine Hinweise zur Vorgehensweise bei einem ACMP Update.
Installation und Konfiguration der Aagon Data Foundation
Die Aagon Data Foundation (ADF) umfasst die Komponenten ACMP Data Gateway und ACMP Data Proxy, sowie die Data Console zur Konfiguration der einzelnen Komponenten. Während das Data Gateway den Zugriff auf die ACMP Datenbank kapselt, dient der Data Proxy als Schnittstelle zwischen dem Data Gateway und dem ACMP Notifier. Im Folgenden wird die Installation und Konfiguration der Komponenten erläutert.
Installation und Konfiguration des ACMP Notifier
Der ACMP Helpdesk Notifier benachrichtigt Sie, wenn ein neues Ticket eingegangen ist oder sich etwas an einem alten geändert hat. Sie können aus einer Benachrichtigung heraus das zugehörige Ticket in der ACMP Console öffnen. Wenn Sie eine CTI-Lizenz besitzen, wird ein anrufender Helpdesk-Kontakt erkannt. Sie können sich eine Liste mit seinen offenen Tickets anzeigen lassen und diese in der ACMP Console öffnen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ihr Telefon über den PC zu steuern. Sie können Anrufe annehmen, Kontakte mit einem Mausklick anrufen und Gespräche halten oder weiterleiten. Während eines Telefonats öffnen Sie bequem alle offenen Tickets Ihres Gesprächspartners und können somit effektiver arbeiten.
Installation und Konfiguration des Agentless Scanner
Der Agentless Scanner dient der Inventarisierung von Clients, ohne dass eine Software auf diesen ausgeführt oder gar installiert werden muss. Er besteht aus den zwei Teilen AD-Import und XML-Import.
Installation von Programmen im Silent-modus
Dieses Dokument beschreibt, wie eine Software mit Hilfe eines Client Commands im Silent-Modus installiert werden kann.
Installation von Programmen mit MSI-Paketen
Dieses Dokument beschreibt, wie eine Software, die als MSI vorliegt, mit Hilfe eines Client Commands installiert werden kann.
Kriterienkatalog zur Auswahl einer Client Management Lösung

Wir haben für Sie die wichtigsten Kriterien zur Auswahl einer Client Management Lösung zusammengestellt.

Das Whitepaper ist:

  • herstellerunabhängig

  • neutral

  • kostenfrei

  • inkl. Checkliste

LDAP Konfiguration mit den ACMP Client Commands
Dieses Whitepaper beschreibt die Anwendung von LDAP-Befehlen in ACMP.
Lizenzmanagement mit dem ACMP SWdetective
Lizenzmanagement kann mehr als nur Kosten sparen und Rechtssicherheit bringen. Der ACMP SWdetective läßt sich zum Beispiel in Verbindung mit ACMP PRO mit weiteren Systemmanagementaufgaben, wie Softwareverteilung und Inventarisierung kombinieren. Damit erreicht das Unternehmen einen hohen Automatisierungsgrad der sich Tag für Tag, Monat für Monat und Jahr für Jahr aufs Neue rechnet.
Patch Integrator
Dieses Whitepaper beschreibt, wie Sie ohne aktive Internetverbindung Patche auf den ACMP Server einspielen.
Rechtsleitfaden Lizenzmanagement
Dieser Rechtsleitfaden informiert Sie über die Grundlagen des Lizenzmanagements und führt Sie durch die Feinheiten der Rechtsgrundlagen. Autor: Horst Speichert, Rechtsanwalt und auf IT Recht spezialisiert.
Sechs Fehler bei der Migration
Erfahren Sie, welche Fehler Ihnen bei der Migration auf Windows 10 begegnen und wie Sie diese vermeiden.
Softwarevergleich per Client Command
Das ClientCommand Softwarevergleich gibt Ihnen die Möglichkeit, die Softwareinstallationen von zwei Clients
miteinander zu vergleichen und die Unterschiede detailliert anzeigen zu lassen.
Softwareverteilung mit Bordmitteln
Erfahren Sie in diesem Whitepaper, welche Möglichkeiten Sie bei der Softwareverteilung mit Bordmitteln haben und an welche Grenzen Sie stoßen.
Windows Update Management
In diesem Whitepaper werden die empfohlenen Konfigurationen für die Nutzung des Windows Update Management beschrieben. Dabei wird zunächst auf die Konfiguration des Clients in Bezug auf das Windows Update eingegangen. Die grundlegende Einrichtung eines WSUS Servers auf einem Client wird ebenfalls besprochen. Weiterhin muss der Client noch so konfiguriert werden, dass Updates auch nur über ACMP verwaltet werden und nicht vom Benutzer installiert werden können. Schlussendlich folgt eine Kurzbeschreibung der Einstellungen eines WSUS zur Freigabe von Updates. Ein WSUS Server ist jedoch keine Voraussetzung für das Windows Update Management, da dieses auch mit dem Microsoft Update Server über das Internet arbeiten kann.