Fernadministration

 

Fernzugriff von technischen Mitarbeitern auf entfernte Clients

Die Fernwartung von Computern gewinnt beim Support von Hard- und Software zunehmend an Bedeutung. Durch die immer stärkere Vernetzung der Computer über das Internet, den Aufbau von firmeninternen Intranets und herkömmliche Telekommunikationswege (ISDN, Telefon) erweitern sich die Möglichkeiten der direkten Unterstützung im Support.

Nicht zuletzt wegen der Einsparmöglichkeiten bei Reisekosten und die bessere Ressourcennutzung (Personal und Technik) werden Produkte der Fernwartung zur Kostensenkung in Unternehmen genutzt.

Gerade im Zusammenspiel mit dem Helpdesk bietet die Fernwartung eine große Anzahl von Vorteilen. So kann der Helpdesk Mitarbeiter direkt auf den Rechner des Mitarbeiters zugreifen und eventuelle Fehler direkt von seinem Arbeitsplatz aus beheben. Auch bei der Unterstützung der Mitarbeiter bei der Benutzung von Programmen kann eine Fernwartung von großem Nutzen sein. Wenn dann noch der Helpdesk und die Fernwartungssoftware direkt verknüpft sind, braucht der Helpdesk Mitarbeiter nur einen Klick um anschließend, nach Zustimmung des Benutzers, die Kontrolle über den Rechner zu übernehmen.

Die Fernwartung ist neben der Inventarisierung, Softwareverteilung, Betriebssystemverteilung und dem Patch Management eines der wichtigsten Werkzeuge für ein effektives Client Management. Denn es bringt nichts, den Fehler zwar zu kennen und auch lokalisieren zu können, wenn dieser trotzdem nur direkt am Arbeitsplatz des betroffenen Benutzers behoben werden kann.