ACMP Inventory

ACMP Inventory

Die Client Management Plattform für Ihre Inventarisierung

ACMP Inventory ist unsere Lösung zur Inventarisierung von Hardware-Daten und Betriebssystemen. Gleichzeitig ist ACMP Inventory die Basis für die modularen Lösungen ACMP Desktop Automation (Client Management), Lizenzmanagement, Security Detective (Virenschutzkontrolle) und den Helpdesk (Ticket Management). Die Inventarisierung ist der Grundstein für ein erfolgreiches Endpoint Management mit ACMP.

Ihr Einstieg in ACMP

In diesem Video sehen Sie, wie Sie einfach und schnell mit ACMP Ihre Hardware und Software inventarisieren und anschließend diese Informationen auswerten.

Inventarisierung - Grundlage eines erfolgreichen Client Management

Zur netzwerkweiten Inventarisierung pusht oder verteilt ACMP einen kleinen Software-Agent auf jeden Client. Die Client-Software hält die rhythmische Kommunikation zwischen dem lokalen Computer und dem ACMP-Server aufrecht und liefert in frei definierbaren Intervallen Inventardaten an den Server und nimmt in der anderen Richtung Aufträge entgegen. Schon bereits nach wenigen Augenblicken stehen über 150 Hardware-Daten und sämtliche Details der Windows-Installation auf dem Server zur Verfügung.

ACMP nutzt die Standards „Windows Management Instrumentation“ (WMI) und das „Simple Network Management Protocol“ (SNMP) zur Informationsgewinnung. Die Verbindung zwischen dem Agent und der Datenbank auf dem ACMP-Server erfolgt stets über eine sichere Verbindung. Dabei erhält nicht jeder Client Zugriff auf die Datenbank, sondern lediglich der ACMP Server. Die Steuerung erfolgt stets über eine moderne und zentrale Konsole durch den Administrator.

Auch ohne Software-Agent nutzbar

Nicht immer möchten Administratoren einen Software-Agent dauerhaft installieren. Um dennoch alle wichtigen Detailinformationen über einen Computer zu erhalten haben wir den OneScanClient entwickelt. Dieser wird einmal gestartet, sammelt und übermittelt die Informationen an die Datenbank und verschwindet spurlos von der Festplatte.

Sortieren, Gruppieren und Filtern

In den seltensten Fällen wird sich der IT-Administrator für alle Detaildaten interessieren. Mit wenigen Mausklicks sorgt der IT-Profi dafür, dass ACMP nur die zielgenauen Resultate der inventarisierten Daten zur Anzeige bringt. Per Drag & Drop strukturiert, gruppiert oder verschachtelt der Administrator die gewünschten Ergebnisse in Echtzeit.

Detaillierte Clientansicht

Bei ACMP „surfen“ Administratoren und IT-Mitarbeiter über die gesammelten Daten. Während in einer Situation der grobe Überblick zur Entscheidungsfindung genau das Richtige ist, müssen Sekunden später alle Details genau vorliegen. Dank der Drill Down-Fähigkeiten und der selbsterklärenden Oberfläche liegen dem Administrator alle Hardware-, Software- und Systeminformationen bei Bedarf vor.

Reporting

ACMP wird mit einer vollständig integrierten Report Engine ausgeliefert, die den ermittelten Suchergebnissen eine ansprechende Optik verleiht und aus bloßen Daten und Zahlen der Inventarisierung strukturierte Tabellen und verständliche Diagramme erstellt. Bei Design der Reports bleibt Ihnen völlig freie Hand. Alle anzuzeigenden Felder wählen Sie selbst aus der Datenbank, können eigene Logos einbinden und haben so eine einfach zu bedienende Report Engine, die auf Grundlage Ihrer inventarisierten Daten Reports erstellt.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • einfacher Überblick über Ihre Hardware

  • mitgelieferte Report Engine

  • zentrale Client Management Console

  • modular erweiterbar

  • Erfassung aller Clients