ACMP AutoMATE

Paketierung ganz einfach!

Mit dem ACMP AutoMATE paketieren Sie Software ganz einfach per Mausklick. Der integrierte Installationsrekorder zeichnet Ihre Installation und alle erforderlichen Eingaben und Anpassungen in den Einstellungen einfach auf. Aus dieser Aufzeichnung erstellen Sie mit Hilfe des Programms ausführbare Installations- und Deinstallationsdateien. Diese lassen sich mit dem ACMP Package Wizard, mitsamt Quelldateien, in die ACMP-Umgebung importieren und direkt verwenden. Selbst umfangreiche Setup-Routinen, mit Online-Registierung im Browser, zeichnet ACMP AutoMATE zuverlässig auf.

Softwarepaketierung mit ACMP AutoMATE

In diesem Video sehen Sie, wie nicht parameterisierbare Software schnell und ohne großen Aufwand paketiert werden kann.

Zeichnen Sie alles auf, was notwendig ist

Mit ACMP AutoMATE können Sie aber nicht nur Setup-Routinen aufzeichnen, sondern noch viel mehr. Sie können Menüs, Schaltflächen und sonstige Steuerelemente bedienen, Listeneinträge lokalisieren und selektieren, sowie Programme starten, bedienen und überwachen. Ebenso können Sie bestimmte Hardwareparameter abfragen, um beispielsweise das Vorhandensein eines Hardware-Dongels für eine bestimmte Software vor der Installation zu eruieren. Logische Entscheidungsabläufe automatisiert AutoMATE mithilfe von Vordefinitionen.

Vielfältige Einsatzgebiete

Die vielfältigen und unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von ACMP AutoMATE sind nur durch Ihre Phantasie begrenzt. So können Sie häufig wiederkehrende Aufgaben jeder Art genauso aufzeichnen und somit automatisieren, wie Sie schnell und einfach die Wahrscheinlichkeit von Bedienfehlern durch automatisierte und überwachte Abläufe verringern.

Mitgelieferter Editor

Einmal mit AutoMATE erstellte Pakete können nach jeder Aufzeichnung durch den Administrator umfassend nachbearbeitet und verändert werden. Hierbei wird der IT-Profi durch einen optimierten Editor mit Lesehilfen, Syntax-Highlighting und durch Drop-Down-Menüs unterstützt.