Hier finden Sie eine Auswahl unserer Referenzkunden.

Aagon Client Management im Einsatz bei WISI Communications

Heterogene Rechnerlandschaft im Griff

Eine heterogene Rechnerlandschaft technisch aktuell zu halten, erfordert dicke Sohlen an den Turnschuhen der IT-Admins. Bei WISI Communications, Systemanbieter von Empfangs- und Verteiltechnik, mobiler Kommunikation und Hochfrequenz-Steckverbindern, dürften die Sneaker künftig etwas länger halten: Mit der ACMP Suite von Aagon regelt das IT-Team die meisten Aufgaben nun von zentraler Stelle aus.

Jeans-Hersteller Mustang setzt auf Aagons ACMP

Asset- und Lizenzmanagement im Fokus

Mit automatisiertem Client-Management beschäftigt sich Mustang schon einige Jahre lang. Weil im Laufe der Zeit immer weitere Anforderungen nach Asset- und Lizenzmanagement aufkamen, stieg der schwäbische Jeans-Hersteller 2016 auf die ACMP Suite um, wo er alle Funktionen optimal vereint vorfand.

All Systems checked

Luftfahrtdienstleister setzt auf ACMP

Managed Services sind ein gängiges Modell in der IT: Die Infrastruktur befindet sich dabei im eigenen Haus, wird aber durch einen externen Dienstleister gesteuert. Das war lange Zeit auch bei dem Luftfahrtdienstleister AviationPower GmbH aus Hamburg der Fall. Als neuer Head of IT and Quality Management setzte sich Stephan Witt das Ziel, die IT fortan im eigenen Haus zu zentralisieren, auszubauen und dafür Standardanwendungen wie ein funktionsfähiges Client Management zu etablieren. In der Aagon-Suite fand das Unternehmen eine Lösung, die mit automatisierter Softwareverteilung, Lizenzmanagement, Inventarisierung und Helpdesk über die größtmögliche Funktionsbreite verfügt.

In kurzer Zeit erledigt

Client Management erleichtert das Installieren von Updates für Kleinprogramme

Die IT-Ausstattung bei Amecke ist microsoft-lastig, die Server sind über Hyper-V virtualisiert. Ein BI-System zieht Daten aus den verschiedenen Bereichen und bereitet sie in mehrdimensionalen Würfeln auf. Es gibt Schnittstellen zu Kunden, Lieferanten und Lägern. Die Arbeitsplätze sind Fat Clients und befinden sich zu zwei Dritteln am Firmenstandort, der Rest sind Home-Arbeitsplätze.

Support bündeln und strukturieren - Komplett sortiert und aufgeräumt

Ein neues Ticketsystem wollte die IT-Abteilung der hessischen Kreisstadt Friedberg anschaffen, um Supportanfragen darüber strukturiert bearbeiten zu können. Mit der "ACMP Suite" installierte sie eine Lösung, die zugleich den Aufbau einer umfassenden Support-Wissensdatenbank erlaubt. Über das integrierte Client Management kann die Kommune außerdem Software-Updates automatisiert und zentral gesteuert verteilen - eine wesentliche Erleichterung für die IT-Abteilung.

Nutzfahrzeuge- & Landmaschinen-Hersteller Krone setzt auf Aagon

Seit Juni 2016 verwaltet die IT-Abteilung des Nutzfahrzeug- und Landmaschinen-Herstellers Krone die PCs des Unternehmensnetzwerks mit der modulartig aufgebauten Client-Management-Lösung ACMP, die über klassische Softwareverteilungs-Lösungen weit hinausgeht.

Consato unterstützt die Stadtwerke Forchheim bei der IT-Sicherheit

Die Stadtwerke Forchheim entscheiden sich für Consato und das Produkt ACMP von Aagon zum Patchmanagement. Die Automatisierung von Patches und des Roll-Outs von neuen Versionen steigert Effizienz, Qualität und Sicherheit.

aquatherm GmbH

Auspacken, anschließen und automatisiert arbeiten lassen

Angesichts immer kürzerer Update-Zyklen von Standardsoftware und einer wachsenden Anzahl an Clients wird es für IT-Administratoren schwer, alle PCs und Notebooks im Unternehmen stets auf aktuellem Stand zu halten. Die aquatherm GmbH, Weltmarktführer im Bereich der Kunststoff-Rohrleitungssysteme, löste das Problem durch Einführung des Client-Management-Systems von Aagon. Mit der ACMP-Suite verwaltet die IT-Abteilung alle Clients unter einer zentralen Oberfläche, automatisiert die Ersteinrichtung von PCs und spart dadurch 70 Prozent der bisherigen Zeit für die Client-Administration.

alltours flugreisen gmbh

ACMP entlastet den IT-Benutzerservice

Als die alltours flugreisen gmbh ihre Konzernzentrale aus Duisburg nach Düsseldorf ins ehemalige Thyssen-Gebäude verlegte, waren mehr als nur ein paar Koffer zu packen. Die gesamte IT-Hardware zog mit um, und in der IT-Abteilung war man froh, zu diesem Zeitpunkt mit der ACMP-Suite bereits über ein modernes, integriertes Client Management zu verfügen. So ließ sich ein exakter Ist-Stand der Rechner festhalten und damit der Umzug sauber planen: Welche Softwarepakete mit welchen Parametern sind nach dem Wiederaufbau auf welche PC zu spielen? Im laufenden Betrieb vereinfacht die Aagon-Lösung seitdem die Verwaltung der Arbeitsplatzrechner um ein Vielfaches.

Sorg-Gruppe

Aagon ACMP im Einsatz bei der Sorg-Gruppe

350 Arbeitsplatzstationen verteilt auf drei Standorte in Deutschland und eine Niederlassung in China verwaltet die IT-Abteilung der Sorg-Gruppe aus Lohr am Main per ACMP von Aagon – und das mit gutem Grund!