Fabian Streit kommt als Account Manager zu Aagon

Soest, 12. Juli 2016: Die Aagon GmbH, Lösungsanbieter für Client Management und Client Automation, verstärkt ab sofort ihr Vertriebsteam mit dem Informatikkaufmann Fabian Streit. Er wird als Account Manager die Kunden in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen betreuen. Der Experte für den Vertrieb erklärungsintensiver Software soll Aagon beim weiteren Ausbau der Marktposition im Mittelstand unterstützen. Zuvor war er bei Raynet und dem smc-Team beschäftigt.

Fabian Streit, Account Manager bei der Aagon GmbH

Als Account Manager ist Streit (27) bei Aagon für den strategischen Vertrieb und das Kundenmanagement verantwortlich. Neukundenakquise und Lead Follow-up gehören ebenfalls zu seinen Aufgaben. „Ich freue mich, mit Fabian Streit einen top ausgebildeten und hochmotivierten Software-Experten in meinem engagierten Vertriebs-Team zu begrüßen“, so Alexander Stühl, Director Marketing und Vertrieb.

Mit ihrem Produkt ACMP Suite und einem breit aufgestellten Repertoire aus leistungsstarken Modulen wird jeder Kunde bei Aagon individuell betreut. „Aagon ist bekannt für individuelle, flexible Lösungen und eine ausgeprägte Servicementalität; nicht umsonst verlängern 98 Prozent unserer Kunden ihre Lizenzen für unsere Lösung“, erläutert Stühl die Mentalität beim Soester Lösungsanbieter.

Mit über 800 zufriedenen Kunden und etwa 80 Mitarbeitern ist Aagon einer der Marktführer im Bereich Client-Management-Software und Client-Automation für den deutschen Mittelstand. Damit das so bleibt, setzt Aagon regelmäßig auf personelle Expansion und bildet junge Menschen in verschiedenen Berufen selbst aus.