Aagon Leitfaden für Lizenzmanagement

Endlich Rechtssicherheit im undurchsichtigen Lizenz-Dschungel

Soest, 24. Mai 2018: Aagon, Softwarehaus und Entwickler der Client-Management-Plattform ACMP, hat gemeinsam mit dem auf IT-Recht spezialisierten Fachanwalt Kjell Vogelsang einen umfassenden Rechtsleitfaden zum Lizenzmanagement erstellt. Gerade bei diesem Thema gibt es in den IT-Abteilungen großen Klärungsbedarf, da das Managen von Softwarelizenzen sehr komplex ist. Verstöße gegen Lizenzbestimmungen sind schnell passiert und können die Unternehmen im schlimmsten Fall teuer zu stehen kommen.

Aus der Praxis wissen die Berater der Aagon GmbH um die Vielschichtigkeit des Themas Lizenzmanagement, mit der sich die IT-Verantwortlichen in den Unternehmen Tag für Tag konfrontiert sehen. Jeder Anbieter hat seine eigenen Konditionen, jeder Vertrag seine eigenen Modalitäten, und gleichzeitig ändern sich die Lizenzbedingungen am Markt ständig. Gewissermaßen handelt es sich um einen undurchsichtigen Lizenz-Dschungel, in dem sich der IT-Sachverständige perfekt zurecht zu finden muss, weil Fehler zu machen schwerwiegende Folgen für sein Unternehmen haben kann.

Kostenfreien Rechtsleifaden jetzt herunterladen

Alles kompakt auf 40 Seiten: Lizenzen, Compliance und Risikomanagement

Die Experten von Aagon haben eine breite Palette an gängigen Fragen aus der Beratungspraxis zusammengestellt und beantwortet: zu Lizenzmodellen und -bedingungen, zu Lizenzkontrolle und -nachweisen bis hin zu Fragen rund um den Datenschutz bei der Lizenzüberwachung sowie zur Haftung bei Verstößen. Die Antworten im Rechtsleitfaden sind sowohl detailliert als auch umfassend und liefern bei Bedarf schnell und übersichtlich die wichtigsten Informationen zu speziellen Teilbereichen des komplexen Sachverhalts. Den Problemen von Über- und Unterlizenzierung wird ebenso nachgegangen wie Fragen zu Schadensersatz und Bußgeldern. Und da Lizenzmanagement nicht für sich alleine steht, sondern fester Bestandteil von IT-Compliance und Risikomanagement ist, behandelt der 40 Seiten starke Leitfaden diese ebenfalls sehr komplexen Themenbereiche gleich mit. Der Co-Autor des Leitfadens, Kjell Vogelsang, ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht und ein anerkannter Experte auf dem Gebiet der Software-Lizenzen.

Nur keine Panik! Praxistaugliche Tipps, wenn ein Hersteller-Audit ansteht

Lizenzen stellen Vermögensgegenstände dar und sind deshalb bilanzrelevant. Ein professionelles Lizenz-Asset-Management sollte deshalb in keinem Unternehmen fehlen, um für eine externe Prüfung jederzeit gewappnet zu sein. Kündigt ein Software-Hersteller ein Audit bei einem Kunden an, löst er damit in den IT-Abteilungen oft regelrechte Panik aus. Wer sich hingegen sicher aufgestellt weiß, braucht zu keiner Zeit eine solche Prüfung zu fürchten. Der Leitfaden gibt Handlungsempfehlungen für die notwendige Ausbildung und Aufstellung im Unternehmen und für die Zusammenarbeit mit externen Beratern in der Vorbereitung eines Audits. Die Praxis zeigt, dass erfahrene Lizenzexperten, die schon zahlreiche Audits für Kunden begleitet haben und bei den Herstellern bekannt sind, in der Regel kooperativ zwischen Kunden und Hersteller vermitteln können und zügig zu tragfähigen Lösungen kommen.

  Kostenfreien Rechtsleifaden jetzt herunterladen