Aagon lädt ein: Wissen pur zum Client Management

Soest, 27. Februar 2019: In wenigen Wochen ist es soweit: Aagon startet seine diesjährige Veranstaltungssaison mit einem deutlich erweiterten Programm. Die Competence Days machen Station in sieben Metropolen und demonstrieren nicht nur die Neuheiten der ACMP-Suite, sondern auch praktische Einsatzbeispiele und Lösungskonzepte gemeinsam mit interessanten Anwendern. Die Events richten sich an IT-Mitarbeiter und Entscheider, die ein leistungsstarkes Client Management in ihrer IT-Landschaft einführen möchten.

Der Auftakt der Competence Days findet am 14. März in Düsseldorf statt. Im äußerst attraktiven Umfeld der Classic Remise gibt es traumhafte, fahrtüchtige Oldtimer zu bestaunen. In allen Lokationen erläutern die Aagon-Experten Insights zu den Themen Schwachstellen finden und beseitigen, Software automatisch verteilen und lizenzieren sowie Hard- und Software inventarisieren. All dies gehört zu den vielfältigen Einsatzgebieten des Client Managements.


Eines der Highlights der Veranstaltungen ist der Vortrag eines IT-Leiters, der Einblicke gibt in den praktischen Einsatz der ACMP-Suite in einem Konzern sowie in die täglichen Herausforderungen. Weitere Themen der Roadshow sind die IT-Aspekte des Onboarding-Prozesses (Eintritt neuer Mitarbeiter), Asset-Verwaltung, IT-Sicherheit mit ACMP sowie korrektes Lizenzmanagement. Die Teilnahme an den Events ist kostenfrei.

Die Competence-Days-Tour macht Station in folgenden Städten:

Düsseldorf, 14. März,
München, 10. April,
Wien, 15. Mai,
Dortmund, 4. Juni,
Zürich, 11. Juni,
Berlin, 11. September und
Stuttgart, 18. September.

Mit den Competence Days, die in diesem Jahr erstmalig stattfinden, stellt Aagon ein weiteres interessantes Veranstaltungsformat vor, das sich im Wesentlichen an Neukunden richtet.

Nähere Informationen zu den ACMP Competence Days gibt es hier: ACMP Live