Kostenloser Windows-7-Check für PCs im Unternehmensnetz

Soest, 11. November 2009 - Mit der kostenlosen Inventarisierungs-Software ACMP Inventory von Aagon können Unternehmen jetzt per Knopfdruck alle Rechner in ihrem Netzwerk auf deren Windows-7-Tauglichkeit hin überprüfen. Das Werkzeug aus der Soester Softwareschmiede erfasst zu diesem Zweck automatisch Daten über Festplatte, Prozessor, RAM und Grafikkarte aller PCs und wertet diese anschließend aus. Ein spezieller Bericht für Windows 7 zeigt IT-Verantwortlichen dann auf einen Blick, welche Rechner im Unternehmen sich sehr gut, nur bedingt oder gar nicht für das neue Betriebssystem von Microsoft eignen. Administratoren können danach leicht entscheiden, welche Rechner sie wie nachrüsten oder gegebenenfalls austauschen müssen, bevor sie das neue Betriebssystem ausrollen.

Das kostenlose ACMP Inventory ist die Basis der Client Management Lösung ACMP von Aagon. Die Software für Windows-Netze lässt sich bei Bedarf um die kommerziellen Module ACMP Desktop Automation (Client Management), Software Detective (Lizenzmanagement), Security Detective (Virenschutzkontrolle), ACK (Betriebssystemverteilung) und ACMP Helpdesk erweitern. ACMP Inventory steht unter http://www.aagon.de/demo-dvd zum Download bereit.