Kostenloser "Rechtsleitfaden Lizenzmanagement" von Aagon GmbH

Hintergrundinformationen und Praxisbeispiele zu rechtlichen Rahmenbedingungen, Datenschutz, Lizenznachweisen, Audits, Haftungsfragen und Compliance

Soest, 28. Juni 2011 – Aagon GmbH, ein führender Softwarehersteller im Bereich Clientmanagement, stellt heute seinen neuen Rechtsleitfaden zum Thema Lizenzmanagement vor. Der Ratgeber richtet sich an alle Personen in Unternehmen und Organisationen, die mit dem Thema Lizenzmanagement zu tun haben.
Hierzu zählen Geschäftsführer, Vorstände, IT-Leiter und CIOs ebenso wie IT-Administratoren und Mitarbeiter des Support und Helpdesks. Auf insgesamt 20 Seiten liefert der Rechtsleitfaden umfangreiche Hintergrundinformationen und zahlreiche praktische Beispiele rund um die rechtlichen Aspekte des Themas Lizenzmanagement. Autor des Ratgebers ist Rechtsanwalt Horst Speichert, der sich unter anderem auf Lizenzfragen spezialisiert hat.

Muss ein Unternehmen seine erworbenen Softwarelizenzen verwalten? Was kann passieren, wenn es dies nicht tut? Kann einem Administrator gekündigt werden, wenn er Software ohne vorhandene Lizenz installiert? Oder macht er sich gar strafbar, obwohl sein Chef dies angeordnet hat? Muss ein Kunde die Lizenzbedingungen seiner Software-Lieferanten akzeptieren? Und dürfen diese Hersteller in Unternehmen überhaupt Audits durchführen? Was wäre dabei dann ein gültiger Lizenznachweis? Und darf ein Unternehmen überhaupt automatisch die Rechner seiner Mitarbeiter auf dort installierte Software prüfen?

Diese und zahlreiche weitere Fragen stellen sich viele Unternehmen, wenn das Thema auf den richtigen Umgang mit Softwarelizenzen fällt. Um allen Interessierten wie Betroffenen Antworten auf die häufigsten Fragestellungen zu dem juristisch korrekten Einsatz von Software zu geben, hat Aagon GmbH gemeinsam mit dem auf Lizenzfragen spezialisierten Rechtsanwalt Host Speichert den neuen "Rechtsleitfaden Lizenzmanagement" entwickelt.

In sieben Kapiteln und auf rund 20 Seiten vermittelt der Ratgeber unter anderem Grundlagen und gibt Praxistipps zu verschiedenen Lizenzmodellen, der Wirksamkeit von Lizenzbedingungen, zur Lizenzkontrolle und der damit verbundenen Beweisproblematik, zum Datenschutz und zur Mitbestimmung in Unternehmen, zu Lizenzmanagement im Rahmen von IT-Compliance und Risikomanagement sowie zu Haftungsfragen und den Folgen von Lizenzverstößen.

"In Gesprächen mit Kunden und Interessenten über das Thema Lizenzmanagement kommen regelmäßig nicht nur technische, sondern auch viele rechtliche Fragen zur Sprache", erklärt Sebastian Weber, Produktmanager ACMP bei Aagon GmbH. "Um unseren Kunden zukünftig nicht nur mit einem Produkt wie der Aagon Client Management Plattform, sondern auch mit fundierten Hintergrundinformationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen helfen zu können, haben wir jetzt diesen Rechtsleitfaden zum Thema Lizenzmanagement herausgegeben."

Der Rechtsleitfaden Lizenzmanagement von Aagon ist ab sofort kostenlos verfügbar: http://www.aagon.de/lizenzmanagement. Interessenten könnten zwischen einem PDF und einer gedruckten Version des Leitfadens wählen.