ACMP 4.0 übernimmt das Client Management beim WWF

Aagon unterstützt die Arbeit des WWF Deutschland

Soest, 10. Oktober 2013: Auch beim World Wide Fund For Nature (WWF) läuft nichts ohne eine reibungsfrei funktionierende IT. Um seine IT-Landschaft zu optimieren, hat sich der WWF Deutschland für ACMP 4.0 entschieden – die Client-Management-Lösung des Soester Systemhauses Aagon. Eine willkommene Möglichkeit für die Aagon-Geschäftsleitung, die wichtigen Missionen des WWF mit einem umfangreichen Produkt-Sponsoring tatkräftig und nachhaltig zu unterstützen.

 

ACMP 4.0 ist das Flaggschiff des Client-Management-Spezialisten Aagon und hilft IT-Administratoren beim Optimieren der täglichen Arbeit sowie beim Reduzieren der Total Cost of Ownership (TCO) Ihrer IT-Landschaft. Zu den wesentlichen Funktionen der leistungsstarken Client-Management-Lösung gehören unter anderem Inventarisierung, Lizenzmanagement, Softwaredistribution, OS Deployment, Mobile Device Management, Security Detective, Desktop Automation sowie Helpdesk.

Die langjährige Erfahrung sowie das fundierte Know-how des Aagon-Teams und der Funktionsumfang der Lösung hat auch die IT-Leitung des WWF Deutschland überzeugt. So kommt ab sofort das komplette Portfolio der ACMP-Suite auf den rund 300 Clients zum Einsatz. Umfassende Unterstützung für ihren Arbeitsalltag erwarten die IT-Spezialisten des WWF vor allem durch das anwenderfreundliche Ticketsystem des Helpdesk, die komfortable Soft- und Hardware-Inventarisierung, die zeit- und ressourcensparende Software-Paketierung sowie das Lizenzmanagement, das erheblich zum kosteneffizienten Arbeiten beiträgt.

Wilko Frenzel, Geschäftsführer von Aagon GmbH und selbst Naturliebhaber, der die Arbeit des WWF auch privat unterstützt, ist überaus glücklich über die Entscheidung der Umweltstiftung zugunsten von ACMP. Die Arbeit des WWF lag uns schon immer am Herzen. Als engagierte Unternehmer sind wir uns der gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir freuen uns sehr darüber, die WWF-Projekte zum Erhalt der Artenvielfalt und Einzigartigkeit der Natur mit unserem Sponsoring zu fördern, so Frenzel. Wir hoffen, dass wir mit unserem Beitrag zur Optimierung der WWF-IT-Landschaft die Arbeit der Stiftung ganz gezielt unterstützen können.

Über Aagon GmbH

Aagon GmbH aus Soest hat es sich zum Ziel gesetzt, IT-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen bei der Senkung ihrer IT-Kosten zu unterstützen. Zu diesem Zweck entwickelt und vertreibt die deutsche Firma seit mehr als 20 Jahren Lösungen zur Einführung eines unternehmensweiten Betriebssystemstandards auf Clients und Servern sowie für das effektive Client Management. Zu den Kunden von Aagon gehören namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Luftfahrt-, Logistik- und Elektronik-Branche sowie große Behörden, Krankenhäuser und Versicherungen. Neben Migrationsprojekten und Rollouts jeder Größenordnung bieten die Experten von Aagon professionelle Consulting-Services rund um Client Management.